Nach Verschlechterung seines gesundheitlichen Zustands verstirbt Carl Schlumpf im August des Jahres 1918. Der ältere Sohn, Hans, wird auf eine Schweizer Privatschule geschickt und lässt sich zum Diplomkaufmann ausbilden. Später nimmt er eine Anstellung bei einer Bank an. Fritz besucht das staatliche Gymnasium Mülhausen bis zum Abitur. Nach Anstellungen in verschiedenen Textilbetrieben macht er sich 1928 als Wollmakler selbstständig.

German
Titre de l'évènement: 
Nach dem Tod von Carl Schlumpf
Date clé: 
1918
Visuel: 
Date affichée: 
1918
Frise chrono: